Heilerfolgscoaching

Sie sind so gesund, wie Sie sich fühlen!




"Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung. Sie gedeiht mit der Freude am Leben."

                                                                                                   Thomas von Aquin


Jedem Menschen ist es ein inneres Bedürfnis Zufriedenheit und GLück zu haben.

Heilerfolgscoaching hilft Ihnen diesen Weg zu gehen.



Über mich

Hallo und herzlich willkommen!

Mein Name ist Simone Krieger. Ich bin Diplompsychologin und Psychotherapeutin (HP). Ich bin ausgebildet als Systemischer Coach (DCV zertifiziert), Personzentrierte Beraterin der GwG in Köln und staatlich anerkannte Ergotherapeutin.

Seit 1996 bin ich im Gesundheitswesen tätig und kenne es aus vielen Perspektiven. Ich habe in therapeutischen Praxen gearbeitet, in Kliniken und Krankenhäusern, in der Gesundheitsforschung und bin heute Selbständig als Coach, Beraterin, Trainerin und Seminarleiterin.

Patienten liegen mir sehr am Herzen, und ich weiß, wie knapp die Zeit für Sie im Gesundheitswesen geworden ist und wie hoch gleichzeitig das Bedürfnis nach Gesprächen und Veränderung ist.

Gerne können Sie mich zu einem kostenlosen Erstgespräch kontaktieren und sich unverbindlich beraten lassen.

Ich freue mich auf Sie und dass, was Sie zu erzählen haben!

Herzlichst,

Ihre

Dr. rer. medic. Simone Krieger

Buch: Der Darm auf Zimmer vier oder eine positive, dienstleistungsbewusste Beziehung zu Patienten


Der Darm auf Zimmer vier
oder
eine positive, dienstleistungsbewusste Beziehung zu Patienten

Lage 2019, 228 Seiten, ISBN 978-3-89918-264-4, 21 Euro

Wer mit Patienten arbeitet, unterliegt einer doppelten Belastung: Einerseits gilt es administrative Aufgaben zu erfüllen, andererseits Patienten gerecht zu werden. Genau hier liegt die Herausforderung, aber auch der Gewinn: Eine gelungene Beziehung – und sei es auch nur in kurzen Kontakten – bereitet nicht nur Freude und gute Laune, sondern schenkt auch Vertrauen und Dankbarkeit. Zugleich bieten sich handfeste Vorteile in der täglichen Arbeit.

Das Buch beschreibt die Vorteile, die sich ergeben, wenn im Umgang mit Patienten dienstleistungsbewusst gehandelt wird. Hierzu zählen u. a. Qualitätsgewinn, Kundenbindung, mehr Freude an der eigenen Arbeit, höhere (Kunden-)Zufriedenheit, Professionalisierung etc.

Das Buch setzt sich mit den Begrifflichkeiten und Inhalten von Dienstleistungsbewusstsein auseinander und diskutiert, welche Mängel im Gesundheits- und Sozial­system durch fehlendes Dienstleistungsbewusstsein entstehen.

Ein Praxisteil stellt die konkrete Umsetzung von Dienstleistungsbewusstsein vor. Dazu zählen unter anderem, woran ein Dienstleistungsbewusstsein erkennbar ist, wie die damit einhergehende Haltung gegenüber Kunden und Patienten aussieht, welche „No-Gos“ es gibt und welche Skills notwendig sind.

Last but not least: Auch der Umgang mit schwierigen Kunden und Beschwerden will gelernt sein.

Logo Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung, GwG Köln



Logo Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen


Logo Deutscher Coaching Verband - DCV zertifiziert